Heimatortsgemeinschaft Parabutsch e.V.
230 Jahre Parabutsch 2016

Geplante Serbienreise vom 05.08.-12.08.2020; muss leider storniert werden

 

 Ach, wie haben wir uns alle auf unsere Serbienreise gefreut, die wir vom 05.08.2020 – 12.08.2020 geplant und schon alle Vorbereitungen hierzu getroffen haben! Aber leider macht uns nun das „Corona-Virus“ einen „Strich“ durch unser Vorhaben, und wir müssen nun bedauerlicher Weise die Reise absagen! Diese Stornierung ist der Vorstandschaft der HOG Parabutsch ganz bestimmt nicht leicht gefallen! Auch ist es möglich, dass bis August die Situation in Deutschland wieder entspannter ist. Aber im Hinblick auf die doch große Zahl älterer Reiseteilnehmer und auch unter dem Aspekt der sehr problematischen medizinischen Versorgung in Serbien erscheint uns eine Stornierung der Serbienreise das „Gebot der Stunde“ zu sein! Und so wird die Vorstandschaft der HOG Parabutsch diese Serbienreise um ein Jahr verschieben, und zwar auf August 2021. Über den exakten Termin für 2021 werden wir rechtzeitig informieren. Wir bedauern die Absage der Reise für dieses Jahr von ganzem Herzen und freuen uns, wenn Sie bzw. Ihr alle im nächsten Jahr wieder mit dabei seid!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Pfingsttreffen am 31. Mai abgesagt

Gleichzeitig geben wir zur Kenntnis, dass auch das traditionelle Pfingsttreffen in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Wir bitten Euch sehr herzlich um Verständnis.

 

Für die Vorstandschaft der HOG Parabutsch:

Heribert Rech, 1. Vorsitzender

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________


INFO der HOG Parabutsch:

 

Traditionelles Fischgulasch-Essen am Karfreitag findet nicht statt!!

Schweren Herzens und mit einer gewissen Wehmut, hat sich die Vorstandschaft der Heimatortsgemeinschaft Parabutsch entschlossen, das beliebte Fischgulasch-Essen am Karfreitag abzusagen. Diese Entscheidung ist den Verantwortlichen nicht leicht gefallen, denn sehr viele Freunde dieser donauschwäbischen Spezialität hatten sich bereits angemeldet und darauf gefreut.

Um die Ausbreitung der derzeitigen Corona Pandemie zu verlangsamen, empfehlen Bundes- und Landesregierung, dass auch kleinere Veranstaltungen abgesagt werden sollen.

Absagen müssen wir deshalb auch die bereits gebuchten Museumsführungen.

Ebenso bleibt das Heimatmuseum bis auf Weiteres geschlossen. Wir bitten Sie/Euch sehr herzlich um Verständnis.

Für die Vorstandschaft:

Otto W. Meid Pressewart


Kaffeenachmittag am 08.03. 2020 trotz Corona-Virus sehr gut besucht

 

Als zu Beginn der Veranstaltung um 14.30 Uhr sich erst wenige Besucher im Bürgersaal eingefunden hatten, zweifelten die Organisatoren an ihrer Entscheidung, trotz der Ausbreitung des Corona-Virus den Kaffeenachmittag dennoch zu realisieren.

Aber eine halbe Stunde später wurden sie eines Besseren belehrt; denn binnen kurzer Zeit war der von Vorstandsmitglied Jürgen Purr frühlingshaft geschmückte Bürgersaal nahezu gefüllt mit Besuchern.

Und so freute sich der Vorsitzende Heribert Rech, altbekannte und erstmalig anwesende Gäste begrüßen zu können. In seiner Rede gab der Vorsitzende unter anderem einen Überblick über die vorrangig anstehenden Veranstaltungen, wie z. B. das „Fischgulasch-Essen“ am Karfreitag im „Gasthaus zu den drei Königen“ sowie auch die Änderung der zeitlichen Abfolge beim diesjährigen Pfingsttreffen.

Denn erstmalig findet am Pfingstsonntag das Gedenken am frisch renovierten Mahnmal der HOG auf dem Friedhof vor der Messe, und zwar um 9.45 Uhr statt und daran anschließend die Messe in der kath. Kirche St. Vitus.

Als besondere Überraschung an diesem Kaffeenachmittag erwartete die Gäste eine musikalische „Delikatesse“, dargeboten von dem Trio „Ladies in Harmony“, das u.a. mit seinen „Medleys“ die Zuhörer gedanklich in die 60er Jahre zurückführte und die Zuhörer, vor allem mit dem bekannten Song „The Rose“ von Bette Middler, begeisterte.

Aber auch an diesem Nachmittag fehlte nicht der von unseren treuen Kuchenbäckerinnen gespendete Kuchen, der bei einer Tasse Kaffee oder aber auch bei einem Glas Wein großen Anklang fand.

Groß zeigte sich auch wieder das Interesse an dem zum Mitnehmen dargebotenen Schwartenmagen und den Bratwürsten.

Allen, die zum Gelingen dieses Kaffeenachmittages beigetragen haben, sei es in Form von Kuchenspenden oder bei der inhaltlichen Gestaltung des Nachmittags bzw. beim Herrichten und Aufräumen des Bürgersaals, sagen wir an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön!

Unser Dank aber gilt vor allem Ihnen, den zahlreichen Besuchern unseres Nachmittags.

Halten Sie uns bitte weiterhin die Treue. Wir freuen uns immer auf Sie/Euch!

 

*PS: Auch in diesem Jahr serviert die HOG Parabutscham Karfreitag, 10. April 2020, im „Gasthaus zu den drei Königen“

       ihr traditionelles „Fischgulasch“.  Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung zu diesem

       Essen bis Montag, 06. April 2020 bei:

       Monika Doll Tel.: 07253 5631 oder E-Mail: m.h.doll@kabelbw.de

       oder Elisabeth Päßler   Tel.: 07253 845319 oder E-Mail: epwp@dabelbw.de*

Für Die Vorstandschaft: Reinhilde Link,

2. Vors. u. Schriftführerin


HOG Termine 2020

 

08.03.2020 HOG Kaffeenachmittag
10.04.2020 HOG Fischgulasch am Karfreitag
31.05.2020 HOG Pfingsttreffen
13.07.2020 HOG Trachtengruppe Teilnahme am Brezelfest in Speyer
05.08.2020 – 12.08.2020  HOG Fahrt nach Serbien
08.11.2020 HOG Kaffeenachmittag

 

 

 

 


Die HOG Parabutsch lädt zum Kaffeenachmittag ein

 

Am Sonntag, 08. März 2020, ab 14.30 Uhr im Bürgersaal, Ortsteil Langenbrücken, Trechterweg 2

Schon heute lädt die Vorstandschaft der HOG Parabutsch sehr herzlich alle Landsleute, Freunde und Gönner zu ihrem traditionellen Kaffeenachmittag ein.

Natürlich wird wie immer, ein reichhaltiges Kuchenbuffet selbstgebackener Spezialitäten angeboten und es gibt wie gewohnt wieder die beliebten Parabutscher Bratwürste und Schwartenmagen zu kaufen.

Selbstverständlich ist während des Kaffeenachmittags auch unser Museum zur Besichtigung geöffnet. Das Vorstandschaftsteam der HOG Parabutsch freut sich auf zahlreiche Besucher.

Für die Vorstandschaft: Otto W. Meid, Pressereferent

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Bilder zum Kaffeenachmittag am 10.11.2019

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________


Kaffeenachmittag ganz im Zeichen der Serbienreise 2020

 

Es schien, als wollte auch das Wetter zum Gelingen des Kaffeenachmittags der HOG Parabutsch seinen Beitrag leisten, denn die Sonne strahlte von einem blauen Himmel und wetteiferte mit der guten Stimmung der Gäste, die in bester Sonntagslaune schon kurze Zeit nach Beginn der Veranstaltung den Bürgersaal bis auf den letzten Platz füllten. Und so freute sich der Vorsitzende Heribert Rech junge und jung gebliebene Freunde und Gönner im Bürgersaal willkommen heißen zu können. In seinen Begrüßungsworten zog Heribert Rech ein kurzes Resümee der Aktivitäten der HOG in den zurückliegenden Monaten und berichtete vor allem über den bekanntermaßen im September durchgeführten Transport medizinischer Geräte nach Serbien für die Regionalklinik Sombor und für den in Ratkovo (ehemals Parabutsch) praktizierenden Arzt Dr. Zemunovic und erinnerte daran, dass diese Hilfsaktion nur durch die Überlassung nicht mehr im Einsatz befindlicher medizinischer Geräte am Städt. Klinikum Karlsruhe sowie durch die Übernahme des Transportes dieser Geräte durch das DRK Karlsruhe/ Bruchsal/ Bretten möglich wurde. deren ehrenamtliche Mitarbeiter sich spontan bereit erklärten, das medizinische Gut mit einem LKW nach Serbien zu fahren. Ein weiterer Höhepunkt im diesjährigen Vereinsleben, so erläuterte Heribert Rech, war die „Reaktivierung“ der HOG-Trachtentanzgruppe, die ihr Können bei div. Auftritten zeigte, wie z.B. am Festwochenende der 750-Jahr-Feier-Langenbrückens oder bei div. Heimatveranstaltungen. Im weiteren Programmverlauf begrüßten die anwesenden Gäste Vorstandsmitglied Hans Rosanovitsch sehr herzlich, der seit mittlerweile 3 Jahren mit Ehefrau Elisabeth in Bad Säckingen lebt, sich aber immer noch der HOG Parabutsch sehr verbunden  fühlt und weiterhin als Reiseorganisator des Vereins agiert. Sehr detailliert stellte Hans Rosanovitsch die Serbienreise, die 2020 vom 05. August – 12. August   stattfindet vor, und erklärte das während dieser Reise vorgesehene Programm. Das überwältigend große Interesse an dieser Reise zeigte sich schon daran, dass noch während des Kaffeenachmittags die Reise nahezu ausgebucht war und nur noch wenige Restplätze gebucht werden können. Aber natürlich kamen nach all diesen interessanten Informationen die Gespräche der Gäste „ das Verzehle“ miteinander und untereinander nicht zu kurz. Und ein wie immer reichhaltiges und mit verlockenden Kuchen bestücktes Kuchenbuffet ließ an diesem Nachmittag so manchem Gast das Zählen möglicher Kalorien  vergessen. Da war nämlich ausschließlich „Genießen“ angesagt! Und nicht zu vergessen: auch die zum „Nach-Hause-Nehmen angebotenen „Parabutscher Bratwürste“ und der Schwartenmagen, aus der Küche von Rudolf Dickgießer (Gastwirt „Zu den drei Königen“) erfreuten sich großer Beliebtheit, so dass am Ende der Veranstaltung die Körbe leer waren! Und erfreulicher Weise konnte Museumsbeauftragter Hans Drach wieder eine große Gruppe interessierter Besucher durch die Räume unseres Museums führen.

Allen, die zum Gelingen dieses Kaffeenachmittages beigetragen haben, sei es in Form von Kuchenspenden oder bei der inhaltlichen Gestaltung des Nachmittags bzw. beim Herrichten und Aufräumen des Bürgersaals, sagen wir an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön! Ein ganz besonderer Dank aber gilt Ihnen/Euch, unseren Besucherinnen und Besuchern!! Halten Sie uns bitte weiterhin die Treue!

Für die Vorstandschaft: Reinhilde Link, 2. Vors. u. Schriftführerin

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________